Farbeindringprüfung Stufe 1+2 - Grundkurs


Eindringprüfung PT

Die Eindringprüfung (aus dem engl. Penetration Testing PT), basierend auf den Grundlagen der Kapillarwirkung, dient zum visuellen Nachweis von zur Oberfläche hin offenen Materialtrennungen (z. B. Risse und Poren). Unterschieden wird zwischen der Farbeindringprüfung und der fluoreszierenden Eindringprüfung.
Hauptanwendungsgebiete der Eindringprüfung sind die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, aber auch die Gussteil- und Massenproduktion. Der große Vorteil der Eindringprüfung besteht aus Prüfungsmöglichkeit nicht nur Metalle, sondern auch Kunststoffe und Keramiken.


19.01.2024 - 29.01.2024 (5 Tage)
24.11.13.004
2.170,00 € (zzgl. USt.) (für DGZfP Mitglieder)
2.555,00 € (zzgl. USt.)

Die Veranstaltung hat bereits begonnen. Bei Interesse nehmen Sie bitte persönlichen Kontakt zu uns auf.