Durchstrahlungsprüfung Stufe 2 - Grundkurs


Durchstrahlungsprüfung RT F

Die Durchstrahlungsprüfung (auch als Röntgenprüfung RT bekannt) ist ein zerstörungsfreies Verfahren zur zweidimensionalen Prüfung von Bauteilen auf innere Fehler sowie zur geometrischen Prüfung. Mit Röntgen-oder Gammastrahlung wird die Dichte eines Bauteils auf einem Röntgenfilm abgebildet.  Am Schwärzungsunterschiede werden die unterschiedliche Materialdicke oder -dichte erkennen. Je dicker oder dichter ein Bauteil ist, desto heller erscheint die Stelle auf dem Röntgenfilm.

Die Durchstrahlungsprüfung dient zur Fehleraufdeckung im Inneren von Bauteilen, insbesondere an Schweißnähten, Rohren und Behältern sowie Gussstücken für unterschiedliche Anwendungen.


29.02.2024 - 20.03.2024 (11 Tage)
24.16.12.004
4.210,00 € (zzgl. USt.)
3.580,00 € (zzgl. USt.) (für DGZfP Mitglieder)

jetzt anmelden